"Wir kommen immer schneller voran. Aber wohin? ... Unsere Seele braucht Zeit, jeden Tag. ... Jeder Tag - der erste Tag vom Rest unseres Lebens. ... Man braucht Ruhe und Zeit für die Seele, man braucht Freiheit für einen inneren Raum, in dem man nicht zuletzt sich selbst - und dem Leben - näherkommen kann." ~ Anton Lichtenauer

Alle Kurse sind von gesetzlichen Krankenkassen geprüft und werden bezuschusst.
Ver.di und DGB übernehmen den vollen Kursbeitrag für Mitglieder bis 6 Monate nach einer REHA.
Firmen können lohnsteuerfrei bis 500 € pro Jahr und Mitarbeiter für Prävention investieren.
 

In den 70er Jahren arbeitete Dr. Jon Kabat-Zinn in einem medizinischen Zentrum. Eines Tages bat er die Ärzte dort, ihm jene Patienten zu schicken, denen trotz modernster Medizintechnik nicht mehr geholfen werden konnte. Er wollte ihnen, wie er später sagte, "die stärkste Medizin bieten, die es gibt - die Wahrheit".

So schickten die Ärzte ihm Krebs- und Schmerzpatienten, Patienten mit degenerierten Gelenkerkrankungen und solche mit Rückenproblemen - alle, die als austherapiert galten und von denen die meisten nun verzweifelt gegen ihre Krankheit und ihren Körper kämpften.

Kabat-Zinn brachte ihnen bei, tiefer in den Körper hineinzuspüren. Aufmerksam zu sein für alle noch so flüchtigen Eindrücke, die in Körper und Geist auftauchten. Den eigenen Körper kennenzulernen und in gleicher Weise interessiert und offen angenehme, neutrale und unangenehme Empfindungen zu erkunden. 

Durch diese neugewonnene Aufmerksamkeit für sich selbst stellten sich erstaunliche Erfolge ein. Einige Teilnehmer wurden von Stress und Schmerz befreit und wieder ganz gesund. Andere lernten mit ihrem Körper auf neue, mitfühlende Art umzugehen, was ihr Leben veränderte, obwohl keine vollständige Heilung eintrat.

Das war die Geburtsstunde des auf östlicher Meditation basierenden, transkonfessionell ausgerichteten Achtsamkeitstrainings - bekannt als MBSR. Es wird heute in vielen REHA-Kliniken eingesetzt. Und auch immer mehr Unternehmen nutzen das Programm, um Führungskräfte und Mitarbeiter im Umgang mit Stress und Belastungen zu schulen.

Achtsamkeit unterstützt uns, zu erkennen, dass wir uns gar nicht so anstrengen müssen, wie wir oft meinen. Sie hilft uns, eigene hinderliche Verhaltensmuster zu erkennen und unsere Sicht-und Handlungsweisen zu erweitern; mit Schmerzen, schwierigen Gedanken und Gefühlen behutsam umzugehen; wach und klar und in Kontakt mit dem Körper zu sein; uns weniger in Grübeleien und Stimmungen zu verfangen; uns weniger von geistigen und emotionalen Vorgängen überwältigen zu lassen; mehr Selbstakzeptanz zu entwickeln und gut für uns zu sorgen ... 

Gern lade ich Sie ein, die Praxis der Achtsamkeit selbst kennenzulernen und zu entdecken, wie freundliche Selbstaufmerksamkeit auch Ihr Leben bereichern kann.

Manuela Haase

Dipl. Soz.Wiss. Manuela Haase, ist zertifizierte Kursleiterin für  das MBSR Achtsamkeitstraining und leitet das Zentrum für Ganzheitliche Gesundheit "Quantum17" in Rostock.

 

» MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
18.09.17 18:30 h - 21:00 h Manuela Haase
» MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
18.10.17 18:30 h - 21:00 h Manuela Haase
» Achtsamkeitstag - Tag der Stille
12.11.17 09:00 h - 16:00 h Manuela Haase
» Achtsamkeitstag - Tag der Stille
25.11.17 09:00 h - 16:00 h Manuela Haase
quantum17.jpg


"Atmen alleine bedeutet noch nicht, dass man lebt; es zeigt nur, wer beerdigt werden darf und wer nicht."
Marlo Morgan
© 2017 Quantum17 - Zentrum für Ganzheitliche Gesundheit - Bahnhofstr. 17, 18055 Rostock Impressum