Lesen Sie hier Erfahrungen und Eindrücke ehemaliger Kursteilnehmer.

Als ich mich für den AT-Kurs bei Manuela anmeldete, war ich auf der Suche nach einer Entspannungsmethode - in der Hoffnung, mein durchgehend hohes Stressniveau etwas zu reduzieren und einen konstruktiveren Umgang mit Gefühlen und Impulsen zu befördern.

Als ich mich 2016 für den Kurs Autogenes Training (AT) angemeldet habe, hatte ich Schlafprobleme und eine wiederkehrende innere Unruhe. Beides machte mir im Alltag sehr zu schaffen.

Ich habe den Anfängerkurs "Autogenes Training" bei Manuela mitgemacht. Über Flyer im Ökohaus habe ich von dem Kurs erfahren und mich verbindlich angemeldet. Ich wollte schon immer mal ausprobieren, was es mit dem Programm Autogenes Training auf sich hat und eine bloße theoretische Ausarbeitung zu diesem Thema war mir zu unpraktisch.

Ich habe Anfang 2015 Quantum 17 das erste Mal kennengelernt im Rahmen des Kurses 'Autogenes Training". Das Ambiente dort ist einfach wunderbar, ein wahrer Ruhepool gepaart mit Moderne.

Ich hatte mich für den Kurs Autogenes Training entschieden. Es war mein Wunsch, mit Hilfe der Methode des AT eine sehr wirkungsvolle Unterstützung zur aktiven Entspannung und zum Stressabbau in Beruf und Alltag zu erhalten.

Ich habe mich zum Kurs Autogenes Training nach einem von Manuela durchgeführten Einführungsworkshop in unserer Firma angemeldet, um aktiv etwas für meine Entspannung zu tun bzw. zu schauen, ob das überhaupt funktioniert. Der Kurs hat mir insgesamt sehr gut gefallen.

Ich habe den Kurs „Autogenes Training“ Anfang 2017 besucht. Um ehrlich zu sein, war ich am Anfang etwas skeptisch, ob das etwas bringt. Ein paar Wochen vorher war bei mir Bluthochdruck festgestellt worden. Und da ich relativ schlank, mehrmals die Woche sportlich aktiv bin und auch gesund esse, hat mich das sehr überrascht.

Den Kurs „Autogenes Training“ habe ich im Frühjahr 2017 in der Hoffnung gemacht, besser mit meinem seit der Examenszeit bestehenden Tinnitus leben zu können. In den 8 Wochen haben wir in einer netten kleinen Runde nicht nur die Methode an sich erlernt, sondern auch viele Tipps und Anregungen von Manuela zur Stressbewältigung im Alltag sowie zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Achtsamkeit bekommen.

quantum17.jpg


"Viel Leid und viel Unglück entstehen, wenn Du jeden Gedanken, der Dir durch den Kopf geht, für die Wahrheit hältst. Situationen machen nicht unglücklich. Sie mögen physische Schmerzen verursachen, aber sie machen nicht unglücklich. Deine Gedanken machen dich unglücklich. Deine Interpretation, die Geschichten, die Du selbst dazu erfindest, machen Dich unglücklich."
Eckhart Tolle
© 2018 Quantum17 - Zentrum für Ganzheitliche Gesundheit - Bahnhofstr. 17, 18055 Rostock Impressum