MBSR Rostock

Ausbildungen

  • Dipl. Soz.Päd.(ASFH Berlin)
  • Dipl. Soz.Wiss. (HU Berlin)

 

Fortbildung / Weiterbildung

  • Yogalehrerin i.A.
  • MBSR Trainerin
  • Meditations- und Entspannungstherapeutin
  • Trainerin für Stressbewältigung
  • Entspannungstraining für Kinder
  • Systemische Aufstellungsarbeit
  • NLP-Master (DVNLP)
  • Spirituelle Sterbebegleitung
  • Fastenleiterin

 

Wo man mich kennt

  • AOK Nordost
  • IKK Nord
  • Techniker Krankenkasse
  • BilSE - Institut für Bildung und Forschung
  • AFZ Rostock GmbH
  • Projekt rk GmbH & Co.KG
  • AWO Soziale Dienste Vorpommern gGmbH
  • AWO Familien-AKTIV’ierende Wohngruppen
  • AWO "Büro für Arbeitstraining"
  • Tourismusverband M-V e.V.
  • Bundesagentur für Arbeit
  • HanseJobcenter
  • Bundesfinanzdirektion Nord
  • Zentrum für Nervenheilkunde in Gehlsdorf, Kinder-und Jugendpsychiatrie
  • Kraftwerk Rostock
  • Fachklinik Waldeck
  • Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Manuela Haase

MBSR-Lehrerin (MBSR-Verband), Kursleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, Coach, Dipl. Soz.Päd. / Dipl. Soz.Wiss.

0381 - 20 33 999
0177 - 488 34 89

 

Ein 21-tägiges Schweigeretreat in Indien war für mich 2006 der Einstieg in die seitdem kontinuierliche Praxis der Meditation. Seit damals hat sich in meinem Leben vieles verändert. In mir ist ein Raum entstanden, der immer größer wird. Dort finde ich Ruhe, Klarheit, Geborgenheit und Kraft. Vieles, was früher schwer für mich war, ist leichter geworden. Ängste tauchen seltener auf und sind nicht mehr so überwältigend. Ich fühle mich mit mir selbst wohl, auch wenn mal was schief geht. Meine Lebensfreude hängt immer weniger davon ab, was ich erreiche oder ob andere mich loben. Das ist eine große Befreiung und ich schreibe diese Veränderungen dem zu, was ich durch Meditation erfahre. Meditation selbst ist für mich weniger eine Technik. Sie ist vielmehr eine Art, das Leben zu verstehen und zu beantworten. 

Mein Ansatz

Für mich bringt die jahrtausende alte Praxis der Achtsamkeit das dringend notwendige Gegengewicht zur rasanten Geschwindigkeit und Oberflächlichkeit, mit der wir viel zu oft durch die Tage hetzen. Indem sie versuchen den Anforderungen des modernen Alltags gerecht zu werden, verlieren viele Menschen das, was das Leben überhaupt erst lebenswert macht aus dem Auge. Statt dessen spüren sie die Last der Erwartungen und den Druck der Selbstkritik, wenn sie die Anforderungen nicht erfüllen.

Wir haben verlernt, uns als Menschen mit unseren körperlichen und emotionalen Bedürfnissen wichtig zu nehmen. Achtsamkeit bringt uns wieder in Kontakt mit uns selbst - behutsam und wohltuend. Aus eigener Erfahrung wie auch als Trainerin für Achtsamkeit und Entspannung beobachte ich regelmäßig, wie nährend es ist, wenn wir uns wieder uns selbst zuwenden und lernen, fürsorglicher mit uns umzugehen. Es ist erfahrungsgemäß heilsam, darüber nachzudenken, was uns wirklich wichtig ist im Leben und worum es eigentlich geht. 

Was ich anbiete

Ich leite das Zentrum für Ganzheitliche Gesundheit Quantum17 in der Rostocker Innenstadt. Dort führe ich Kurse und Seminare zum Thema Achtsamkeit (MBSR) und Entspannung (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung) durch. Die Inhalte dieser Kurse vermittle ich auch in Einzelsitzungen bzw. für Teams und Unternehmen in Seminaren und Workshops.

Ich lade Sie herzlich ein, die Praxis der Achtsamkeit ebenfalls kennenzulernen und zu entdecken, wie Meditation auch Ihr Leben bereichern kann.

Achtsamkeitsbezogene, zertifizierte Aus- und Fortbildungen

  • 2018 MBCL "Mitfühlend leben" bei Frits Koster & Eric van den Brink
  • 2018 MBCT Mindfulnessbased Cognitive Therapy am Achtsamkeitsinstitut Ruhr bei Petra Meibert, Dr. med Martina Aßmann, Prof. Johannes Michalak
  • 2017 Interpersonelle Achtsamkeit "Präsenz in Beziehungen kultivieren" bei Béatrice Heller
  • 2015-2016 MBSR Mindfulnessbased Stressreduction am Institut für Achtsamkeit von Dr. Linda Lehrhaupt
  • 2010-2012 Meditations- und Entspannungstrainerin am UTA's in Köln

MBSR Rostock

„Niemals heilt der Therapeut den Patienten, niemals heilt der Patient den Therapeuten. Beide genesen aneinander. (…) Wir alle heilen am Anderen, mit dem Anderen gemeinsam oder gar nicht.“ ~ Peter Orban

Erfahrungen

seit 2006 eigene Meditations- und Yogapraxis gespeist aus unterschiedlichen Traditionen (Vipassana, Metta, Kundalini, Pranayama, Mantra-Yoga, Yoga-Nidra, Traum-Yoga ...)

mehrtägige Schweige-Retreats: Meditationszeiten, in denen vollständig auf einen Austausch mit anderen verzichtet wird - das bezieht sich auf Reden, Blickkontakt sowie Berührungen und schliesst auch ein, nicht zu lesen, nicht zu schreiben und sich so wenig wie möglich mit der Umwelt zu beschäftigen.

mehrtägige Dunkel-Retreats: Meditationszeiten, die in absoluter Dunkelheit und schweigend verbracht werden. Die Ausblendung visueller und akustischer Reize hilft dabei, den Geist auf die unmittelbare Seinserfahrung zu lenken.

» MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
07.05.18 18:30 h - 21:00 h Manuela Haase
» Achtsamkeitstag - Tag der Stille
26.05.18 09:00 h - 16:00 h Manuela Haase
» Achtsamkeitstag - Tag der Stille
16.06.18 09:00 h - 16:00 h Manuela Haase
» MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
24.09.18 18:30 h - 21:00 h Manuela Haase
» MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
17.10.18 18:30 h - 21:00 h Manuela Haase
» Durch Mantra zur inneren Stille finden
20.10.18 18:00 h - 20:00 h Manuela Haase
quantum17.jpg


"Atmen alleine bedeutet noch nicht, dass man lebt; es zeigt nur, wer beerdigt werden darf und wer nicht."
Marlo Morgan
© 2018 Quantum17 - Zentrum für Ganzheitliche Gesundheit - Bahnhofstr. 17, 18055 Rostock Impressum