Kostenübernahme durch Krankenkassen

Die gesetzlichen und auch einige private Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten der durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifizierten Kurse im Rahmen des § 20 SGB V zu Prävention und Selbsthilfe. Üblich ist es, dass Sie den Teilnahmebeitrag zunächst selbst bezahlen. Nach Kursende erhalten Sie von mir eine Teilnahmebestätigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen. Sie erhalten dann von der Versicherung den Zuschuss zeitnah auf Ihr Konto überwiesen.

Folgende von mir angebotenen Kurse sind nach diesen Richtlinien zertifiziert:

  • Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR) - Kurs-ID: 20160726-V3039
  • Autogenes Training - Kurs-ID: 961579
  • Progressive Muskelentspannung - Kurs-ID: 961590

Bitte informieren Sie sich beim Ansprechpartner Ihrer Versicherung, in welcher Höhe Teilnahmegebühren nach Kursabschluss erstattet werden. Geben Sie Ihrem Gesprächspartner dafür die hier hinterlegte Kurs-ID an.

Alle Kurse und Einzeltrainings werden von gesetzlichen Krankenkassen  bezuschusst.
Sie finden uns in Rostock in der
Bahnhofstr. 17
Ver.di und DGB übernehmen den vollen Kursbeitrag für Mitglieder bis 6 Monate nach einer REHA.
Rufen Sie uns auch gern an
(0381) 20 33 999
Firmen können lohnsteuerfrei bis 500 € pro Jahr und Mitarbeiter für Prävention investieren.
mh (at) quantum17.de